Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

12.419 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Carole A. Feuerman, Catalina, 1981, Öl auf Wachs, Variante 2 von 3, 81 x 38 x 18 cm
© Künstlerin, courtesy Künstlerin und Institut für kulturellen Austausch, Tübingen

Lebensecht?

14. Dezember 2020

Osthaus Museum | bis 31.1., Di-So 12-18 Uhr [vorübergehend geschlossen]

Gegenstand der Ausstellung sind hyperrealistische Skulpturen, die den Menschen in unterschiedlichen Situationen, Deformierungen und Paarbeziehungen zeigen. Vorgestellt werden die Pioniere der realistischen figürlichen Plastik wie Duane Hanson, George Segal oder John di Andrea mit wichtigen Beispielen; demonstriert wird wie dieses Phänomen sich seither international ausbreitet; vertreten sind auch aktuelle Positionen, die Genmanipulation und das Schönheitsideal des Menschen thematisieren. Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Institut für kulturellen Austausch, Tübingen.

Info: 02331 207 31 38

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Vom Umgang mit der eigenen Tradition
Zeitgenössische russische Kunst im Osthaus Museum Hagen – kunst & gut 02/18

Lobpreis der Malerei
Heike Kati Barath erhält den Karl-Ernst-Osthaus-Preis in Hagen – kunst & gut 10/17

Die Wucht der Schnitte
Das druckgraphische Werk von Christian Rohlfs im Osthaus Museum in Hagen – Kunstwandel 03/14

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!