Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

12.549 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Foto: Ilkka Saastamoinen

Publikumsliebling

31. Januar 2023

„Girls Girls Girls“ in der Queerfilmnacht

Während Rönkkö endlich Sex haben will, bei dem sie auch etwas fühlt, ist Mimmi da schon etwas weiter, ansonsten aber eher unausgeglichen. Die beiden Freundinnen arbeiten in einem Smoothie-Laden und lernen bald die ehrgeizige Eiskunstläuferin Emma kennen. Aus dem Zweiergespann wird alsbald ein Trio und die drei gehen mit einer gehörigen Portion Lebenshunger auf die Suche nach Liebe und gutem Sex. Ein mitreißender Film über drei junge Frauen, die ihr Leben genießen wollen und darüber, was es heißt, jung zu sein. Das muss auf der Berlinale 2021 so ansteckend gewesen sein, dass die finnische Regisseurin Alli Haapasalo damit gleich den Publikumspreis mit nach Hause nahm

Girls Girls Girls | Mi 8.2. 20.15 Uhr | Rex Wuppertal | 0202 47 89 95 50

Julian Scholten

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Lisa Frankenstein

Lesen Sie dazu auch:

Die inneren Mauern fallen lassen
Schwules Filmdrama über Ängste und Identitätsfindung in der Queer Film Nacht

Spuren der Freiheit
Fotografien afrikanischer Kinos in der Ausstellung „Angola Cinemas“ – Kunst 03/18

Treffen der Kinofamilie
Sönke Wortmann, Frank Goosen Lucas Gregorowicz und Anna Bederke präsentierten „Sommerfest“ im Rex – Foyer 06/17

Dem Kleinbürgeridyll ein Schnippchen geschlagen
Lars Montag präsentierte am 6.5. „Einsamkeit und Sex und Mitleid“ im Rex – Foyer 05/17

Heimat mit Hindernissen
Lisei Caspers präsentierte den Dokumentarfilm „Gestrandet“ im Rex – Foyer 03/17

Ein Stück Zeitlosigkeit
Wim Wenders präsentierte „Die schönen Tage von Aranjuez“ im Wuppertaler Rex – Foyer 01/17

Kein Fall ist gleich
Premiere der Doku „Stille Not“ vom Medienprojekt Wuppertal am 9.11. im Rex – Foyer 11/16

Starke Frauen aus Afrika
Erste Afrika Filmtage mit beeindruckendem Premierenprogramm – Foyer 10/16

Puzzlestücke einer besseren Welt
Diskussion zum Kinostart von „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ am 2.6. im Rex – Foyer 06/16

Biotop der Originale
Max Zähle und Lucas Gregorowicz am 6.5. bei „Schrotten!“-Präsentation im Rex-Kino – Foyer 05/16

Unverfälschter Blick auf China
Deutschlandpremiere der Wuppertaler Produktion „Coming and Going“ im Rex Kino – Foyer 12/15

„Der Anfang von etwas ganz Großem“
Eröffnung des Rex Filmtheaters Wuppertal am 6.2. mit „Birdman“ – Foyer 02/15

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!