Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

12.549 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Dieter Kiessling, Plane 2, 2022, wandfüllende Videoprojektion (Videostill)
© Künstler, courtesy Hengesbach Gallery

Sehen in die Ferne

31. Januar 2023

Dieter Kiessling bei Rolf Hengesbach

Dieter Kiessling, der 1957 in Münster geboren wurde und als Professor zunächst in Karlsruhe unterrichtete und heute in Mainz lehrt, gehört zu den frühen deutschen Videokünstlern, die in ihrer künstlerischen Arbeit ihr Medium selbst befragen und bis heute essentielle, immer wieder erstaunliche, sinnlich erfahrbare Beiträge liefern. Er hat dazu Closed-Circuit-Verfahren entwickelt. Das zweite Medium, mit dem Dieter Kiessling arbeitet, ist die Fotografie. Auch hier untersucht er das Wahrnehmen und Festhalten von Bewegung, friert diese sozusagen ein, um umso schärfere Aussagen über unser Sehen, zumal im Unterschied zur technischen Apparatur, zu gewinnen.

Dieter Kiessling – Gegen den Horizont | 19.2. - 2.4. | Hengesbach Gallery | 75 35 32

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Lisa Frankenstein

Lesen Sie dazu auch:

Unter unseren Füßen
Archäologie der Moderne im Ruhr Museum – kunst & gut 02/24

Das Selbst aufblättern
Franziska Sartorius in der Galerie Hengesbach

Ende eines Jahrhunderts
George Minne und Léon Spilliaert in Neuss – Kunst in NRW 01/24

Kunst und Umgebung
„Produktive Räume“ in Haus Lange Haus Esters in Krefeld – Kunst in NRW 08/23

Leben ins Museum
Neue Sammlungspräsentation des MO im Dortmunder U – kunst & gut 06/23

Draußen, immer
Ein Skulpturenprojekt in Monheim – Kunst in NRW 02/23

Forschungsstation Zivilisation
Andrea Zittel im Haus Esters Krefeld – Kunst in NRW 12/22

Antennen in die Zukunft
„The Camera of Disaster“ in Mönchengladbach – Kunst in NRW 09/22

Wenn der Zucker macht, was er will
Markus Heinzelmann über„Die Kraft des Staunens / The Power of Wonder“ – Sammlung 05/22

Regeln der Kunst
Die Sammlung des Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zu Gast in Hagen – kunst & gut 01/22

Viel farbiger Strom im Keller
„Faszination Licht“ im Zentrum für internationale Lichtkunst – kunst & gut 12/21

Bilanz einer Reise
Albrecht Dürer im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen – Kunst in NRW 10/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!