Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.430 Beiträge zu
3.700 Filmen im Forum

Markus Sung-Keun Park
Foto: Gregor Eisenmann

Vergebliche Flucht in die Freiheit

14. Juni 2021

Oper: Intolleranza 21

Ein Mann bricht aus der Fronarbeit im Bergwerk aus und flieht. Damit sucht er, wie Komponist Nono sagte, nach einer „menschlichen Lebensbasis“ und stellt sich gegen bloße „Notwendigkeiten“. Mit der Entscheidung für dieses 1960 entstandene Werk als (verschobenen) Beitrag fürs Engelsjahr macht die Oper Wuppertal klar: Sie versteht das Werk klar politisch und anti-ausbeuterisch. Auf der Flucht gerät der Mann in eine Rebellion, wird als Aufrührer verhaftet, kann aber auch hier fliehen. Das Bergwerk und auch eine Frau, die er dort zurückließ, verfolgen ihn als Erscheinungen aus seinem alten Leben. In einer Flut geht er mit vielen zugrunde. – In der musikalischen Leitung des Nono-Experten Johannes Harneit inszeniert Dietrich W. Hilsdorf, Markus Sung-Keun Park gibt den Migranten. Online zu sehen ist die Aufzeichnung der internen Premiere.

Luigi Nono: Intolleranza 21 | 18.6. 19.30 Uhr (Stream) | Oper Wuppertal

MARTIN HAGEMEYER

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Ostwind – Der Große Orkan

Lesen Sie dazu auch:

Wer den Zentralplan findet, zerstört das System
Uraufführung von „Chaosmos“ in der Wuppertaler Oper – Auftritt 02/20

Große Bühne fürs Exil
Heiner Bontrups „Die Schutzbefohlenen“ im Opernhaus Wuppertal

Mozart mit Witz und Tempo
Joe Hill-Gibbins inszeniert „Die Hochzeit des Figaro“ in Wuppertal – Oper in NRW 06/19

Der Kippmoment des Kapitals
Maik Priebe inszeniert Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“ in der Wuppertaler Oper – Auftritt 05/17

Henry Purcells dunkle Seite
„AscheMOND oder The Fairy Queen“ in Wuppertal – Oper in NRW 03/17

Ganz große Oper
„Sound of the City: Bund der Utopisten“ – Eröffnung im Schauspielhaus

Der Nächste, bitte!
Langsam macht sich die Jahresabschlusszeit bemerkbar – Prolog 11/15

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!