Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.340 Beiträge zu
3.659 Filmen im Forum

Dear Fred,

27. Februar 2019

engelszungen 03/19

London, 13. Febr. 1866

[…] Gestern lag ich wieder brach, da ein bösartiger Hund von Karbunkel an linker Lende ausgebrochen. Hätte ich Geld genug, das heißt mehr > - 0, für meine Familie, und wäre mein Buch fertig, so wäre es mir völlig gleichgültig, ob ich heute oder morgen auf den Schindanger geworfen würde, alias verrecke. Unter besagten Umständen geht es aber noch nicht.

Was dies „verdammte“ Buch betrifft, so steht es so: Es wurde fertig Ende Dezember. Die Abhandlung über die Grundrente allein, das vorletzte Kapitel, bildet beinahe, in seiner jetzigen Fassung, ein Buch. Ich ging bei Tag aufs Museum und schrieb nachts.

[…]

Obgleich fertig, ist das Manuskript, riesig in seiner jetzigen Form, nicht herausgebbar für irgend jemand außer mir, selbst nicht für dich.

Ich begann die Abschreiberei und Stilisierung Punkt ersten Januar, und die Sache ging sehr flott voran, da es mir natürlich Spaß macht, das Kind glattzulecken nach so vielen Geburtswehn. Aber dann kam wieder der Karbunkel dazwischen, so daß ich bis jetzt nicht weitergehn, sondern nur tatsächlich ausfüllen konnte, was nach dem Plan schon fertig war.

Im übrigen stimme ich mit Deiner Ansicht überein und bringe den ersten Band, sobald er fertig ist, zu Meißner. Doch muß ich zum Fertigmachen wenigstens sitzen können. […]

Salut.

Dein K.M.

Zahlreiche Gebrechen hinderten Marx oft an kontinuierlicher Arbeit. Gleichzeitig waren seine Krankheiten auch Ausdruck seiner Arbeitsüberlastung. Zu Marx‘ Lebzeiten erschien nur Band 1. Nach seinem Tod veröffentliche Engels Band 2 und 3. Mit „Museum“ ist die Bibliothek des British Museum gemeint.

Quellenangabe: Karl Marx in seinen Briefen, Ausgewählt und kommentiert von Saul K. Padover, München 1981, S. 233.

Neue Kinofilme

Le Mans 66 – Gegen jede Chance

engels-zungen.