Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

12.345 Beiträge zu
3.661 Filmen im Forum

Foyer.

Ein Stück Zeitlosigkeit

Wim Wenders präsentierte „Die schönen Tage von Aranjuez“ im Wuppertaler Rex – Foyer 01/17

Wim Wenders macht schon wieder in 3D. Nach „Pina“ und seinem Beitrag für die Dokumentation „Kathedralen der Kultur“ hat er sich nun ein Drama Peter Handkes vorgenommen.

Der Wuppertaler Weg

Refugees Night am 1.12. im Swane Café mit zwei Filmvorführungen – Foyer 12/16

Große Worte sind nichts ohne Taten. Deswegen lud das Swane Café gemeinsam mit dem Verein Hand in Hand e.V. zur Refugees Night ein und präsentierte Filme, Musik und Lyrik.

Träumen von einer besseren Zukunft

Filmdiskussion zu „Mensch:Utopia“ in Utopiastadt – Foyer 11/16

Die Filmpräsenation und -diskussion zu „Mensch:Utopia“ konnte passenderweise nur in der Utopiastadt im Mirker Bahnhof stattfinden.

Kein Fall ist gleich

Premiere der Doku „Stille Not“ vom Medienprojekt Wuppertal am 9.11. im Rex – Foyer 11/16

Zahlreiche Menschen mit geistiger Behinderung leiden an Depressionen, können sich aber oft nicht mitteilen. Der Film macht auf die besondere Problematik aufmerksam. Die Protagonisten waren auch bei der Premiere vor Ort zu Gast. 

Starke Frauen aus Afrika

Erste Afrika Filmtage mit beeindruckendem Premierenprogramm – Foyer 10/16

Die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz zeigte neun spannende Projekte afrikanischer Filmemacherinnen, darunter „W.A.K.A.“ von Françoise Ellong.

Keine einfachen Lösungen

Matinee zu „Rum oder Gemüse?“ am 12.6. im Rex – Foyer 06/16

Lebensmittelexport oder Ernährungssouveränität? Bei der Filmmatinee der Dokumentation des Informatinosbüros Nicaragua wurden grundsätzliche Fragen der globalen Lebensmittelversorgung diskutiert.

Puzzlestücke einer besseren Welt

Diskussion zum Kinostart von „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ am 2.6. im Rex – Foyer 06/16

Zum deutschen Kinostart von „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ trafen sich Vertreter vom Wuppertal-Institut und CSCP ins Rex Filmtheater zur Diskussion.

Biotop der Originale

Max Zähle und Lucas Gregorowicz am 6.5. bei „Schrotten!“-Präsentation im Rex-Kino – Foyer 05/16

Regisseur Max Zähle präsentierte am 6.5. zusammen mit Darsteller Lucas Gregorowicz seinen Film „Schrotten!“ im Rex Filmtheater. 

Trauma einer ganzen Generation

Andreas Fischer präsentierte „Töchter ohne Väter“ im Bürgerbahnhof Vohwinkel – Foyer 04/16

Etliche Kinder wuchsen im Nachkriegsdeutschland ohne Vater auf. Nachdem Andreas Fischer zunächst die Söhne portraitierte, beleuchtet er in seinem neuen Film die weibliche Familienseite.

Preisträger der nächsten Generation

Verleihung der Adolf-Grimme-Preise 2016 in Marl – Foyer 04/16

Bei der Verleihung der 52. Grimme-Preise wurden in diesem Jahr viele Nachwuchsstars mit dem renommierten Fernsehpreis geehrt.

Neue Kinofilme

Rotschühchen und die sieben Zwerge

Foyer.