Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Eduard Bernstein

Lieber General,

15. September 2021

engelszungen 09/21

Kilchberg-Bendlikon, am Zürichsee, 29. August 1892

Was sind Hoffnungen, was sind Entwürfe – da sitzen wir noch immer in der Schweiz und werden wohl noch acht bis vierzehn Tage hier bleiben, bevor wir unsre Heimreise nach London antreten – endlich, setze ich mit einem sehr zweideutigen Seufzer hinzu. Ich sehne mich danach, endlich wieder zu geregelter Arbeit zu kommen und verliebe mich doch jeden Tag mehr in den Zürichsee und was drum und dran liegt. Wenn es doch nicht gar so schön hier wäre!

Ich war auf acht Tage mit Dr. Blaschko in den Bergen und muß sagen, daß mir das Klettern und Marschieren sehr gut getan hat. Wir haben tüchtige Touren gemacht und nach einer solchen – von Erstfeld an der Gotthard-Route über den Surenen-Paß nach Engelberg – habe ich zu erstenmal seit langer Zeit wieder eine ganze Nacht hindurch ohne Unterbrechung geschlafen – neun volle Stunden. Diese Alpentour ist auch die Ursache, weshalb ich Deinen Brief vom 15. erst heute beantworte. Ich wollte Dir zwar schon von unterwegs eine Karte schicken, es ist aber, wie so vieles andre, verfaulenzt worden. Nimm, bitte, die Absicht für die Tat.

Zurückgekehrt fand ich Ernst in fortschreitender Rekonvaleszenz, Gine dagegen recht angegriffen und zudem an einem häßlichen Anfall von Bronchitis leidend vor. Jeder Versuch, sie mit in die Berge zu lotsen, war natürlich vergeblich gewesen, sie wollte vom Jungen nicht fort, und in der Tat brauchte er noch Beaufsichtigung. So sitzen wir jetzt hier in einem kleinen Dorf am Zürichsee u. lassen die Sonne auf uns scheinen, die ja für Gine die beste Medizin ist. Ende dieser oder Anfang nächster Woche gehen wir noch auf ein paar Tage nach Zürich, und dann geht’s, wenn nicht wieder etwas dazwischenkommen sollte, über Paris nach London zurück.

[…]

Mit besten Grüßen an Dich und Roshers

Dein Ede

Eduard Bernstein (1850-1932) gönnt sich mit Frau und Sohn Urlaub in der Schweiz. Seit dem Sozialistengesetz lebten die Bernsteins im Londoner Exil. Bekannt wurde Bernstein durch den von ihm ausgelösten Revisionismusstreit. Es ging darin um eine Abkehr der SPD vom Marxismus. Das geschah dann offiziell aber erst 1959.

Quellenangabe: Eduard Bernsteins Briefwechsel mit Friedrich Engels, hg. von Helmut Hirsch, Assen 1970, S. 395-397.

Neue Kinofilme

House of Gucci

engels-zungen.

Hier erscheint die Aufforderung!