Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Foto: Massimo Cardascia

Ungefähr alles

27. September 2022

„Lumpp&Meier“ im Schauspiel

„Was wir machen, ist DREISPAtENKABARETT“, schrieb Marie Lumpp 2018 über ihr Format im damals frisch kreierten Duo mit Julia Meier, und als wäre das nicht rätselhaft genug, setzte sie fort: „Was wir wollen, ist ALLES.“ Das war nach der Premiere, der allerersten, sie fand im TiC-Theater statt. Julia Meier, dieser Cronenberger Talentschmiede eng verbunden, ist heute im Ensemble der Wuppertaler Bühnen. Was tun sie nun, die zwei? Bleibt ungewiss. Ideale ihrer Generation hinterfragen war und bleibt jedenfalls ihr Ding. „Allererste Premiere“ ist hier wohl keine Dopplung, denn man darf vermuten, dass sich manches verändert hat und die Erstaufführung viel Neues bereit hält. Von Dialogen über Chanson bis Tanz darf man… wie gesagt, ungefähr alles erwarten.

Lumpp&Meier: Vogelfrei | Sa 29.10. (P) 19.30 Uhr | Theater am Engelsgarten | 0202 563 76 66

Martin Hagemeyer

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Der Räuber Hotzenplotz

Lesen Sie dazu auch:

Ein Fest mit lauter Toten
Spanien-Stück im Theater am Engelsgarten

Das bleibt, wenn die Masken fallen
„Die Wahrheiten“ am Theater am Engelsgarten – Auftritt 11/22

Wenn Liebe zum Trauerspiel wird
„Stella“ am Theater am Engelsgarten – Auftritt 07/22

Inklusiver Szenenabend
„Rampenschau“ am Theater am Engelsgarten – Prolog 06/22

Schmerz ist nie ein Freund
„Ex. Mögen die Mitspieler platzen“ am Theater am Engelsgarten – Auftritt 05/22

Im Theater und „Auf Sendung“
„Nightradio“: Stefan Walz rockt wieder

Auf dem Berg, da gibt‘s koa Sünd
„Der Weibsteufel“ am Theater am Engelsgarten – Auftritt 02/22

Doppelbetten gehören nicht ins Arbeitszimmer
Theater am Engelsgarten zeigt „Der Fiskus“ – Auftritt 01/22

Arkadien liegt gar nicht so weit weg
Nicolas Charaux inszeniert Goethes „Faust“ – Auftritt 12/21

„Wir kennen alle diesen faustischen Konflikt“
Nicolas Charaux über „Faust“ an den Wuppertaler Bühnen – Premiere 10/21

This must be underwater love
Spielzeit 2021/22 am Wuppertaler Theater – Prolog 09/21

Selbst in der Kiste ist leicht atmen
„Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“ im Theater am Engelsgarten – Auftritt 07/20

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!