Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Lokale Initiativen

Erinnerungskultur vor Ort

Stadtführung „colonialtracks“ über Essens Kolonialgeschichte

Von der Bismarck-Statue zum Krupp-Denkmal: Auf den Spuren von Essens kolonialer Vergangenheit werden bei einem interaktiven Stadtrundgang verschiedene historische Denkmäler kritisch betrachtet.

Kunstraub in der NS-Zeit

Forschungsprojekt am Museum für Angewandte Kunst Köln

Rund 400 Kunstgegenstände untersucht Kunsthistorikerin Iris Metje im Rahmen eines Projekts des Kölner MAK – dabei forscht sie nach NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut.

Angst-Räume beseitigen

Die Wuppertaler Stabsstelle für Gleichstellung und Antidiskriminierung

Seit 1985 gibt es die Stabsstelle für Gleichstellung und Antidiskriminierung in Wuppertal. Aktueller Schwerpunkt ist der Schutz vor Gewalt und die Umsetzung der Istanbul-Konvention.

Gendern rettet Leben

Neue Professur für geschlechtersensible Medizin an der Bielefelder Universität

Sabine Oertelt-Prigione ist die neue Professorin für geschlechtersensible Medizin der Universität Bielefeld. Die geschlechtersensible Forschung soll hier in der medizinischen Ausbildung verankert werden.

Ein Tabu zu viel

Paula e.V. Köln berät Frauen ab 60 Jahren, die Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind.

Sie gibt älteren Menschen eine Stimme: Martina Böhmer, Leiterin der Beratungsstelle Paula e.V. Köln und ehemalige Pflegerin, will das Thema sexualisierte Gewalt gegen ältere Frauen enttabuisieren.

An einem Tisch, selbst digital

Wuppertaler Bildungsreihe Fight for Democracy trainiert Verständigung auf Augenhöhe

Gegen Hass und Hetze im Netz: Von April bis Dezember 2021 veranstaltete Fight for Democracy im Rahmen des Projekts „Demokratie leben“ zahlreiche Bildungsangebote.

Souveränität vs. „Konsumdressur“

Medienpädagoge Daniel Schlep fordert echte Medienkompetenz

Kindern im Unterricht ein iPad in die Hand zu drücken, hat wenig mit erfolgreicher Digitalisierung zu tun. Was zuerst gefördert werden sollte, ist eine nachhaltig wirkende Medienkompetenz.

Schöne Technik, sichere Daten

Zu Besuch beim Chaos Computer Club Cologne

Der Chaos Computer Club konzentriert sich nach wilden Anfangsjahren darauf, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und über digitale Gefahren aufzuklären. Der Kölner Gruppe hilft beispielsweise beim Projekt „Kameras stoppen“.

Aus Alt mach Neu

Hilfe zur Selbsthilfe: Das Reparatur-Café in Wuppertal-Heckinghausen

Unter den aktuellen Pandemie-Bedingungen muss das Wuppertaler Reparatur-Café geschlossen bleiben. Initiator Heiko Meins hofft auf eine baldige Wiedereröffnung.

Auf den Ruinen der Konsumgesellschaft

Die nachhaltige Werkstatt „Tanz auf Ruinen“ in Dortmund

In seiner Upcycling- und Kunstwerkstatt schafft Thomas Zigahn aus Müll neuwertige Gebrauchsgegenstände und Kunstwerke.

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Lokale Initiativen

Hier erscheint die Aufforderung!