Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.293 Beiträge zu
3.632 Filmen im Forum

Thema.

Wuppertaler Pazifismustradition

Seit über 100 Jahren für eine friedliche Welt

Seit dem ersten Weltkrieg setzte sich Frauenrechtlerin Helene Stöcker für den Weltfrieden ein. Für einen Wuppertaler Gesamtschullehrer ist das auch heute noch relevant.

„Machtinteressen erweitern den Verteidigungsbegriff“

Jürgen Grässlin von „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ über Auslandseinsätze der Bundeswehr

Wenn ein NATO-Bündnis-Partner ins Feld zieht, müssen alle mit. Jürgen Grässlin von der Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“ erklärt im Interview, warum diese Annahme falsch ist.

Freude, schöner Faktenfunken

Europas Ideenwelt lebt weiter. Ein fairer Diskurs?

Großkonzerne rufen zur Europawahl auf und reden von Konsens, Zusammenarbeit und Wohlstand. Was würde wohl Platon davon halten? Und wie würde Kant wohl über die Bundesregierung denken?

Die letzten Europäer? – Beispiel Luxemburg

Wer klein und schwach ist, muss sich starke Freunde suchen

Wir befinden uns im Jahre 2019 n.Chr. Ganz Europa ist von Nationalismus geprägt. Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Luxemburgern bevölkerter Kleinstaat hört nicht auf, europäisch zu denken.

Stadt Wuppertal goes Europe

Kultureller Austausch für städtisches Personal

Die Stadt Wuppertal gibt ihren MitarbeiterInnen mit dem Programm Erasmus+ die Möglichkeit, im europäischen Ausland Vorurteile ab- und ein europäisches Wir-Gefühl aufzubauen.

„Leitkultur bedeutet Unterwerfung“

Historikern Claudia Weber über die Bedeutung von Kultur in Europa

Für Orientierung braucht es keine kulturelle Vorherrschaft, sagt die Historikerin Claudia Weber. Sie spricht mit uns über Kultur in Europa und blinde Flecken unserer Vergangenheit.

Stigma Abtreibung

Balanceakt zwischen Mutter- und Kindeswohl

Das Thema Abtreibung ist wieder neu entflammt – oft verbunden mit der Frage, ab wann der menschliche Körper Schmerz empfinden kann – bereits als Embryo oder erst als Fötus. Was sagen Mediziner?

Die stille Revolution. Vorbild Irland

Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Seit 2019 ist das strenge irische Abtreibungsverbot aufgehoben. Es ist ein Sieg, der auch Frauen in Deutschland Mut machen kann.

Geschichte eines zivilisatorischen Triumphes

Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch

Mitten in der Wiener Weststadt bietet ein Haus samt Archiv die Möglichkeit, sich über ein hitzig debattiertes Thema in wohltemperierter Weise zu informieren.

Rat und Begleitung in den ersten zwölf Wochen

Donum Vitae unterstützt Frauen in Schwangerschaftskonfliktfällen

Auch in Wuppertal gibt es einige Anlaufstellen zur Beratung von Schwangeren. Eine davon ist Donum Vitae.

Neue Kinofilme

Drei Schritte zu dir

engels-Thema.