Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

12.267 Beiträge zu
3.615 Filmen im Forum

Thema.

In den eigenen vier Wänden

Große Akzeptanz für Hausgeburten in den Niederlanden

In den Niederlanden haben Gesellschaft und Forschung dafür gesorgt, dass es Frauen leicht fällt, sich für eine Hausgeburt zu entscheiden.

Geburtshilfe im Tal

Das Wuppertaler Geburtshaus und der Hebammenmangel

Wer sich angesichts von Hebammenmangel und beschleunigten Geburten eine persönlichere Geburtshilfe wünscht, kann sich an Geburtshäuser wenden. Auch in Wuppertal.

„Geburtshilfe, weg von einem rigiden Regelkorsett“

Die Hebamme und Autorin Jana Friedrich über Zeitdruck in der Geburtshilfe

Sind Geburten ein Störfaktor im durchgetakteten Klinikalltag? Die Hebamme und Autorin Jana Friedrich spricht im Interview über Zeitdruck im Kreißsaal und Wege zu einer entschleunigten Geburt.

Die Kunst des Illegalen

Politische Aktion auf Bühne und Straße

Die Idee Zivilen Widerstands haben in den letzten Jahren auch Rechte für ihre Inhalte umgesetzt. Doch der Begriff ist umkämpft und wird von NGOs oder Theaterkollektiven wiederbelebt.

Die Friedensförderer

Österreich unterstützt humanitäre Hilfe weltweit

Das Aufgabenspektrum der österreichischen Bundeseinrichtung  führt vor Augen, wie vielfältig humanitäre Hilfsmaßnahmen sind – und wie dringend sie bleiben.

Aktive Zivilgesellschaft

Deutschlands demokratische Gegenöffentlichkeit

Ziviler Ungehorsam ruft seit Jahrzehnten innovative Formen des Journalismus und der Kunstproduktion hervor. Beispiele aus Deutschland.

Widerstand gestern und heute

Gedenken und Erforschung sozialer Bewegungen im Bergischen

Verein erforscht die sozialen Bewegungen Wuppertals und des Bergischen Landes und erinnert an Menschen, die Widerstand gegen die NS-Diktatur geleistet haben. Auch die Gegenwart hat der Verein im Blick.

„Radikale Forderungen. Friedlicher Protest“

Menschenrechtsaktivistin Linda Poppe über legitimen Widerstand und den Hambacher Forst

Die Menschenrechtsorganisation Survival International will für radikale Forderungen kämpfen. Wie das mit friedlichen Mitteln gelingen kann, erklärt Linda Poppe, die Leiterin der deutschen Vertretung.

Arme Bauern, armes Land

Warum Landwirte Genossen werden

Landwirtschaftliche Genossenschaften weisen einen Weg zu einer verantwortungsvollen Erzeugung unserer  Nahrungsmittel. Die Politik macht es Landwirten aber schwer, diese Ideen umzusetzen.

Kritische GenossInnen

Die Schweizer Wochenzeitung WOZ trotzt solidarisch der Medienkrise

Kritischer Journalismus, genossenschaftlich organisiert: Die 1981 gegründete Zeitung gilt als Erfolgsmodell in der Schweizer Medienlandschaft.

Neue Kinofilme

Die Goldfische

engels-Thema.