Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.140 Beiträge zu
3.568 Filmen im Forum

News.

Seltsame Orte

Labyrinthe im Marta Herford – Kunst in NRW 09/18

Sechs internationale Künstler zeigen Arbeiten zur Idee des Labyrinths.

Immer mehr Paris

Paula Modersohn-Becker im Von der Heydt-Museum – kunst & gut 09/18

Die Bilder der früh verstorbenen Künstlerin aus der Künstlerkolonie in Worpswede um 1900, die mit ihren Stillleben und Porträts an die Pariser Avantgarde anschloss, im Vergleich noch mit deren Werken.

Orchester-Musiker im Gänsemarsch

„Universe, incomplete“ eröffnet Ruhrtriennale – Auftritt 09/18

Was für ein Auftakt in der Bochumer Jahrhunderthalle: Christoph Marthaler inszeniert bei der Ruhrtriennale Charles Ives‘ „Unvollendete“ in einem flächigen Anna-Viebrock-Sujet.

Weder links noch rechts

Die belgische Stadt Mechelen im Kampf gegen Kriminalität und Fremdenfeindlichkeit – Thema 09/18 Rechtsblind

Das belgische Mechelen hat eine 180-Grad-Wende in Sachen Integration hingelegt. Die Stadt beheimatet Menschen aus 135 Nationen, die friedlich zusammen leben. Das war nicht immer so.

Gesunder Menschenverstand ohne Politlabel

Vielfältiges demokratisches Engagement in Wuppertal – Thema 09/18 Rechtsblind

Auch jenseits von politischen Zuschreibungen wie „rechts oder links“ setzen sich Menschen für Toleranz und eine bessere Welt ein. Beispiele aus Wuppertal.

„Es gibt keine soziale Mehrheit im Bundestag“

Linken-Politikerin Sevim Dağdelen über die Sammlungsbewegung #Aufstehen – Thema 09/18 Rechtsblind

#Aufstehen lautet der Schlachtruf der von Linken-Parteichefin Sahra Wagenknecht initiierten linken Sammlungsbewegung. Am 4. September will diese bundesweit ihre Arbeit aufnehmen. Sevim Dağdelen, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, spricht mit uns über die Notwendigkeit der Bewegung.

„Viele wissen nicht, wofür die Linkspartei steht“

Der Soziologe Klaus Dörre über Linksvisionen in der deutschen Politik – Thema 09/18 Rechtsblind

Altersarmut, ökologische Gefahren und internationaler Handlungsbedarf sind Herausforderungen, für die linke Politik wie gemacht scheint. Der Soziologe Klaus Dörre erklärt im Interview, warum sie sich trotzdem so schwer tut und was sie besser machen kann.

Mit linken Pfunden wuchern

Globalisierungskritik ohne Berührungsängste – THEMA 09/18 RECHTSBLIND

„Rechtes“ links besetzen? „Populismus“ wagen? Es könnte auch Nationalisten entzaubern, die Flüchtlingskrise globalisierungskritisch einzuordnen. Eher schädlich ist es, sich dabei mit Etiketten zu verzetteln. Als Botschaft ist jedenfalls fällig: Gerechtigkeit ist links.

engels 09/18

September-Thema: Rechtsblind

Die September-Ausgabe von engels ist da! Aktuelle #Interviews und Artikel zu Kultur und Kino, sowie das Monats-Thema Rechtsblind:

Zwischenzeit als Zwischenspiel

Ruhrtriennale vom Konflikt um Stefanie Carp erschüttert – Theater in NRW 09/18

Die Intendantin der Ruhrtriennale steht seit der Einladung der isrealkritischen Band politisch in der Kritik. Ein Blick auf die Entwicklungen.

Neue Kinofilme

Die Unglaublichen 2

News.