Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Schöne Bilder

19. Juli 2011

Christoph Dettmeier stellt im Neuen Kunstverein Wuppertal aus - Kunst 07/11

Die Performance ist die Sache von Christoph Dettmeier. Vor allem mit seiner Karaoke-Show, bei der er mit Cowboyhut und im Jackett Country-Songs vorträgt, hat er sich in der Kunstszene etabliert. Auch darüber hinaus schleust sich Dettmeier in vorhandene Filmszenen, Videoaufnahmen ein, indem er sich in die Projektion stellt und mit genauer Choreographie die Handlung aufgreift. Das alles bewegt sich planvoll an den Grenzen zum Trash, ist in seinen Abläufen exakt organisiert und den Wirkungen kalkuliert. Dettmeier desillusioniert tradierte Vorstellungen vom guten Westen und von Hollywood. Mithin leitet sich daraus eine Zivilisationskritik für unsere Gesellschaft ab.

Weiterhin realisiert Christoph Dettmeier, der 1966 in Köln geboren wurde und an den Akademien in Berlin und Braunschweig studiert hat, Fotoarbeiten, Zeichnungen, Installationen und Projektionen und wendet sich dabei den Abgründen unseres Umgangs mit der Landschaft sowie der Zerstörung und dem Krieg zu. Das bestätigt nun seine Ausstellung im Neuen Kunstverein, in der er zwei Dia-Installationen und eine Videoprojektion zeigt. Seine Arbeiten folgen der Konzeption von klischeebeladener Romantik und Sentimentalität und führen tatsächlich das Gegenteil von dem vor Augen, was sie zu sein scheinen. Im Video sind Bilder von Militärflugplätzen zu sehen, die besonders in den beiden Weltkriegen genutzt wurden. Und mit minimalem und improvisiertem Equipment projizieren die Dia-Installationen die fotografischen Ansichten zerbombter Städte bzw. integrieren Kampfjets in minimalem Maßstab in die projizierte Landschaft, dort abstrahiert als Silhouetten und Skylines. Indem Dettmeier auf den Effekt plötzlicher Erkenntnis setzt, erreicht er eine Nachhaltigkeit: Alle Schönheit kippt um in Grauen und Vergegenwärtigung. Er ist damit ein sehr guter Künstler für Themenausstellungen. In der Wiederholung der Strategie besteht freilich die Gefahr, dass sich die Wirkung abnutzt.

„Christoph Dettmeier: Peace in The Valley Once Again“ I Bis 31.7.
Neuer Kunstverein Wuppertal I www.neuer-kunstverein-wuppertal.de

THOMAS HIRSCH

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Lesen Sie dazu auch:

Vom Boden aus
Martin Schwenk im Neuen Kunstverein im Kolkmannhaus – kunst & gut 07/18

Mitten drin
Das Atelier- und Galerie-Kollektiv für intermediale Zusammenarbeit im Neuen Kunstverein – kunst & gut 01/17

Eine Nacht – neun Performances
Am 2. Oktober geht es bei der 4. Performance Nacht zu neun Kunstorten – Prolog 10/15

Geheimnis bei Licht
Christian Schreckenberger im Neuen Kunstverein – kunst & gut 03/14

Orte zum Verweilen
Lothar Götz stellt im Neuen Kunstverein und im Sparkassenforum aus – kunst & gut 10/13

Fläche im Raum
Heike Klussmann stellt im Neuen Kunstverein aus - Wupperkunst 07/12

Auf der Fläche und im Raum
Drei Ausstellungen zur zeitgenössischen Malerei – Kunst 04/12

Kunst.